ABC Schulschrift Schweiz
Das wegweisende Schriftkonzept ABC Schule bietet jetzt eine Alternative zur bisher in der Schweiz verwendeten eingleisigen Schnürlischrift.

Das von Hans Eduard Meier in Zusammenarbeit mit den Elsner+Flake Designstudios für den Kanton Aargau entwickelte Schriftkonzept für das Erlernen einer zeitgemäßen Handschrift in der Grundschule findet in der Schweiz immer stärkere Verbreitung. Seit dem ersten Konzept 2002 sind vielfältige Anregungen und Verbesserungen von Pädagogen, Verlagen und Designern in das aktuell vorliegende Konzept eingeflossen. Im Gegensatz zu der bisher in der Schweiz verwendeten Schnürlischrift führt die aus drei Schriftvarianten bestehende ABC Schule (für die Klassen 1, 2 und 3) die Schüler konsequent zu einer persönlichen auf der humanistischen Kursiv basierenden Handschrift. Die ABC Schule ist auch in einer Version für Sehbehinderte und mit Lineatur erhältlich. Ein Font mit Ligaturen zeigt Beispiele, wie Buchstabenverbindungen gestaltet werden können.

Die ABC Schule findet aber auch in Deutschland Beachtung. Immer öfter werden die Basis-Schriftschnitte zu Testzwecken von Lehrern und Ausbildern lizenziert und eingesetzt. Der Vertrieb erfolgt exklusiv über die Webseite www.fonts4ever.de. Ansprechpartner für Aktualisierungen und Schullizenzen ist Frau Veronika Elsner (info@elsner-flake.com).

ABC Schulschrift ansehen