My Sample

Biga TH CE Regular

Fritz Richter (Elsner, Flake GbR, 1989-2009)
Item number 157103-1, Net price 40.00 EUR

Kurzinformation zur Schrift
Für die Biga erhielt Fritz Richter anlässlich des Ideenwettbewerbes um neue Auszeichnungsschriften 1985 den 2. Preis. Die Biga wurde mit einer Partnerin vorgelegt, bei der die Teilung der Grundstriche fehlt. Typoart entschied sich wegen des interessanten Effektes für die vorrangige Einführung der Biga. Je nach Lichteinfall tritt entweder die räumliche Wirkung der Schrift stärker hervor oder sie wirkt mehr flächig, gleichsam aus Bändern bestehend. Mit der Biga wird das Schriftangebot um eine neutrale, sehr gut lesbare Werbeschrift bereichert, die sich auch als belebende und schmückende Titelzeile empfiehlt.


Kurzinformation über den Designer
Fritz Richter wurde am 1. August 1945 in Leipzig geboren, Schriftschneiderlehre bei Typoart, anschließend Betriebsassistent und Leiter der Abt. Schriftentwicklung bei Typoart. 1974 bis 1979 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, bis 1987 Grafiker bei der DEWAG und seit 1988 freischaffender Diplomgebrauchswerber in Leipzig.

Textauszug: Detlef Schäfer/Albert Kapr, aus »Fotosatzschriften Type-Design+Schrifthersteller«, VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989. In [...] gesetzte Texte und Hinweise sind Anmerkungen bzw. Ergänzungen der Redaktion.


Copyright and Trademark
Copyright of design and/or digital redesign and Trademark by Veronika Elsner, Günther Flake GbR or its licensors. Copyright of digital font software by Veronika Elsner, Günther Flake GbR. This font software may not be reproduced, modified, decoded, disclosed, or transferred without the written approval of Veronika Elsner, Günther Flake GbR. All rights reserved.

Veronika Elsner, Günther Flake GbR reserve the right of changes and to revise this font software and change the contents without any obligation to notify any person of such revision or changes.